Die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm ist bundesweit eine der größten Hochschulen ihrer Art und ist bekannt für das breite Studienangebot, die interdisziplinäre Forschung, anwendungsorientierte Lehre und internationale Ausrichtung. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Arbeitsgruppe „Dezentrale Energiewandlung und Speicherung“ am Nuremberg Campus of Technology (NCT) einen

wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d)
für den Aufbau eines Raumlabors für Urbane Wohn- und Lebensumfelder
in Voll- oder Teilzeit (50% bis 100%)

Der NCT ist ein interuniversitärer Forschungsverbund, an dem in fachübergreifenden Projekten Zukunftstechnologien für intelligente Städte ("Smart Cities") erarbeitet werden.

In Raumlabor für Urbane Wohn- und Lebensumfelder („Living Space Test Rig“) sollen zahlreiche Behaglichkeits- und Gesunderhaltungsparameter (u. a. Lufttemperatur, Strahlungstemperatur, Luftströmungsgeschwindigkeit / Turbulenzgrad, Luftfeuchte, Beleuchtung, Beschallung, Oberflächenhaptik, Mikrobiom durch Innenraumbegrünung, visueller Ausblick zum Himmel) präzise konditioniert und quantitative Untersuchungen mit Testpersonen ermöglicht werden.

Ihre Aufgaben

  • Grundlagenermittlung in Bezug auf die technischen und wissenschaftlichen Anforderungen
  • Konzeption des Raumlabors
  • Projektierung des Raumlabors, einschließlich Messtechnik und Datenerfassung
  • Klärung der Schnittstellen zur Ausstattung der Mietflächen
  • Erstellen von Ausschreibungsunterlagen und Mitwirken bei der Vergabe
  • Mitwirken beim Aufbau und der Qualitätssicherung
  • Projektmanagement, einschließlich Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse bei Projektpartnern

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Masterstudium in Energietechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Versorgungstechnik, technisch orientiertem Wirtschaftsingenieurwesen oder einer verwandten Fachrichtung 
  • darüber hinaus konnten Sie bereits Erfahrungen bei der Planung, dem Aufbau und der Instrumentierung von energietechnischen Versuchsanlagen sammeln
  • Interesse am Projektmanagement rundet Ihr Profil ab

Wir bieten

  • ein auf ein Jahr befristetes Beschäftigungsverhältnis in der Entgeltgruppe 13 TV-L.
    Bitte informieren Sie sich z. B. unter http://oeffentlicher-dienst.info über die Bezahlung.
  • eine Jahressonderzahlung sowie vermögenswirksame Leistungen
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz im dynamischen Umfeld einer modernen Hochschule
  • zentrale und verkehrsgünstige Lage in Nürnberg
  • flexible und mobile Arbeitszeitmodelle

Gerne können Sie bei uns in Teilzeit arbeiten, wenn durch Job-Sharing eine ganztägige Besetzung des Arbeitsplatzes gewährleistet ist.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.
Menschen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Interessiert?

Dann unternehmen Sie den nächsten Schritt und verwirklichen Sie Ihre beruflichen Ziele mit uns!

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 9. August 2020 unter Angabe der Kennziffer NCT-20/06.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen gerne Frau Köppe (Tel. 0911/5880-4126) von der Personalabteilung zur Verfügung. Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Professor Dr. Opferkuch (Tel. 0911/5880-1889) oder Herr Professor Dr. Stephan (Tel. 0911/5880-1290).