Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm – Startseite

Meister (m/w/d) oder staatlich geprüften Techniker (m/w/d) für die Instandhaltung der Technischen Gebäudeausrüstung (Abt.3-19/02) 24.02.2019

Die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm ist bundesweit eine der größten Hochschulen ihrer Art und ist bekannt für das breite Studienangebot, die interdisziplinäre Forschung, anwendungsorientierte Lehre und internationale Ausrichtung. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Abteilung Technik und Facility Management einen
 

Meister (m/w/d) oder staatlich geprüften Techniker (m/w/d)
für die Instandhaltung der Technischen Gebäudeausrüstung

im Bereich Allgemeine Betriebstechnik.

Ihre Aufgaben:

  • Wartungs- und Instandhaltungsorganisation im Bereich der vorhandenen Haus- und Versorgungstechnik (u. a. Sicherstellung des Anlagenbetriebs)
  • Bearbeitung von Störungen und Schadensfällen sowie ggf. Veranlassung von Reparaturen zur Störungsbeseitigung
  • Koordinierung und Überwachung von Neubauten, Erweiterungen und Revisionen von versorgungstechnischen Anlagen
  • fachliche Beaufsichtigung des Betriebshandwerkerteams
  • Betreuung von Fremdfirmen und Unterstützung bei Sachverständigenprüfungen
  • fachliche Kontrolle von Rechnungen, Regie- und Wartungsberichten
  • Überwachung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Verordnungen, technischer Regelwerke, Netzanschlussbedingungen usw.

Die Tätigkeit ist mit der Verrichtung körperlicher Arbeit in schwer zugänglichen Räumen, Schächten, auf erhöhten Standorten und Arbeitsgerüsten verbunden.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Weiterbildung als Meisterin/Meister (m/w/d) oder staatlich geprüfte Technikerin/geprüfter Techniker (m/w/d) im Bereich Gebäudetechnik, Heizungsbau, Maschinen-Anlagenbau, Versorgungstechnik oder vergleichbare Fachrichtung bzw. entsprechende Fähigkeiten und Erfahrungen, die auf Grund von einschlägiger mehrjähriger Berufserfahrung erworben wurden
  • Kenntnisse in der Gebäudeautomation (GLT/MSR) sind wünschenswert
  • Planungs- und Organisationsfähigkeit sowie sorgfältige, zuverlässige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • ausgeprägtes Gespür für die betrieblichen Belange einer Dienstleistungseinrichtung

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in der Entgeltgruppe 7 TV-L, bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis mit entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten vorgesehen
  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • internes Fortbildungsprogramm
  • ein vergünstigtes Jobticket

Teilzeitbeschäftigung ist möglich, wenn durch Job-Sharing eine ganztägige Besetzung des Arbeitsplatzes gewährleistet ist.

Die Hochschule fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung, mit den hierfür erforderlichen Unterlagen, erwarten wir bis spätestens 24.02.2019 unter Angabe der Kennziffer Abt. 3-19/02.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit unseres Online-Bewerbungsportals unter folgendem Link: Online-Bewerbungsformular

Rückfragen unter Tel. 0911/5880–4125