Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm – Startseite

Innenarchitekt (m/w/d) in Teilzeit (30,01 Stunden/Woche) (Leonardo-18/10) 20.02.2019

Die Technische Hochschule Nürnberg, die Akademie der Bildenden Künste Nürnberg und die Hochschule für Musik Nürnberg bauen gemeinsam das hochschulübergreifende LEONARDO – Zentrum für Kreativität und Innovation auf.
Studierende aus allen drei Hochschulen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Partner aus Unternehmen, Kommunen oder Kultureinrichtungen setzen sich in Projekten mit gesellschaftlichen, kulturellen, transmedialen und technologischen Fragestellungen auseinander. Innovative Lösungen werden im interdisziplinären Dialog der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, der Technik, der Naturwissenschaften, der freien Kunst und der Musik entwickelt. In interdisziplinären Arbeits- und Forschungslaboren ist LEONARDO – Zentrum für Kreativität und Innovation eine innovative Plattform dreier Hochschulen, die alle Unterstützungsleistungen, Infrastrukturen und Handlungsoptionen im Ideenmanagement verfügbar macht. Das Vorhaben wird über das Bund-Länder-Programm „Innovative Hochschule“ finanziert.
Die Entwicklung und Erprobung neuer Methoden und Formate zur Förderung von Innovation, Kreativität und Interaktion mit Wirtschaft und Gesellschaft steht dabei im Mittelpunkt.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

Innenarchitekten (m/w/d)
in Teilzeit (30,01 Stunden/Woche)

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung eines Umsetzungskonzeptes für das Teilprojekt „Stimulierendes Umfeld“ in Abstimmung mit dem Projektteam und Nutzergruppen aus den drei Verbundhochschulen mit der Zielsetzung innovativer, flexibler und inspirierender Lehr- und Lernumgebungen
  • Entwurfs- und Ausführungsplanung der vorgesehenen Labore und Lernräume im LEONARDO – Zentrum: Digital Makerspace, Prototyping-Werkstatt, studentischer Co-Working-Space, Workshop- und Ausstellungsbereich
  • Unterstützung bei Projekten der drei Verbundhochschulen im Kontext „Physischer Raum“, wie Ausstellungen, Messeauftritte, Bühnenbild
  • vielseitige gestalterische Aufgaben, wie Möblierungsvorschläge, Materialboards, Beleuchtungs- und Farbkonzepte usw.
  • Koordination der Dienstleistungsunternehmen für den Aufbau und die Ausstattung der Labore und Räume des LEONARDO-Zentrums
  • Dokumentation der entwickelten räumlichen Lehr-, Arbeits-, und Lernszenarien

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder vergleichbar) in Innenarchitektur, Architektur, Raumdesign
  • nachgewiesene Erfahrung und Kenntnisse in der Konzeption und Realisierung von nutzerspezifischen und technischen Raumkonzepten, idealerweise Lernumgebungen
  • praktische und operative Erfahrungen in der Koordination der Dienstleistungsunternehmen bei der Umsetzung von Raumkonzepten
  • sicherer Umgang mit Planungs- und Visualisierungssoftwares
  • hohes Maß an sozialer Kompetenz und eine überzeugende, sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit

Die Stelle ist befristet bis 31.12.2022 und wird nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder vergütet. Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung in E 10.

Die Hochschule fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
 
Ihre aussagekräftige Bewerbung, mit den hierfür erforderlichen Unterlagen, erwarten wir bis spätestens 20.02.2019 unter Angabe der Kennziffer Leonardo-18/10.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit unseres Online-Bewerbungsportals unter folgendem Link: Online-Bewerbungsformular

Rückfragen unter Tel. 0911/5880-4126